Montag, 29. Juni 2015

[MONTAGSFRAGE] Schreibst du während des Lesens Zitate auf?



Die Montagsfrage der Woche lautet:

Schreibst du während des Lesens Zitate auf?

Kurze Antwort: Nein.

Ich habe mir mal eine Zeit lang interessante Stellen mit Post-Its markiert aber da ich sehr viel in öffentlichen Verkehrsmitteln lese, habe ich auch damit irgendwann aufgehört. Allerdings sollte ich damit wohl besser wieder anfangen, da ich ich mich beim Schreiben von Rezensionen oft schwer tue die interessanten Stellen wieder zu finden. Seitenzahlen merken ist halt nur dann eine gute Methode, wenn man ein gutes Gedächtnis hat...

Kommentare:

  1. Hallo :)
    ich nehme oft Klebezettel wenn ich eine Stelle toll finde, allerdings schreibe ich nicht viel raus. Gedanken halte ich fest für die abschließende Rezension aber so wirklich Zitate schreibe ich nicht auf. Meist machen die Sätze die ich toll finde auch nur im Zusammenhang wirklich viel Sinn und so aus der Geschichte rausgerissen wirken sie meist nicht!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Seitenzahlen merken. EIne gute Denksportaufgabe, da würde ich kläglich scheitern. :-) Ich habe aufgegeben Textstellen zu markieren. Die schaue ich mir sowieso nie wieder an. Andererseits geht es mor ähnlich wie dir, wenn ich Rezensionen schreibe und auf eine Textstelle im Buch hinweisen möchte. Die finde ich nie wieder. Wenn ich aber ein eBook lese benutze ich manchmal die Merkfunktion.

    Lieben Gruß
    lorealee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meist scheitere ich auch daran. Manchmal kann ich sie mir aber auch merken, bis ich wieder Zettel und Stift zur Verfügung habe.

      Löschen