Sonntag, 5. Juli 2015

[SUBBookClub] Sonntagsfrage #1


Da dies mein erster Post im Rahmen des SUBBookClubs ist, lasst mich ein paar allgemeine Worte verlieren, bevor ich mich der heutigen Frage zuwende.

Wie ihr sicherlich wisst, steht SUB oder auch SuB für den Stapel ungelesener Bücher, der sich bei fast aller buchverrückten Personen im Laufe der Zeit bildet. Die Steigerungsform von SuB ist übrigens RuB: Regal ungelesener Bücher. Der Superlativ lautet vermutlich BuB (Bibliothek ungelesener Bücher). So schlimm ist es bei mir dann aber doch noch nicht aber bis zum RuB hat es schon gereicht. Es ist ein 40er Billy mit Aufsatz, größtenteils zweireihig befüllt.


Vor etwa 7 Jahren, war es noch ein überschaubarer Stapel. Es ist also höchste Zeit diesem Trend entgegen zu wirken. Da ich es alleine nicht schaffe, habe ich mir eine "Selbsthilfegruppe" gesucht. Diese trägt den Namen "The SUBBookClub". Jeden Monat gibt es ein neues Thema, zu dem dann jedes Mitglied ein Buch von seinem SuB lesen soll.

Das Thema des ersten Monats (Juli 2015) lautet: Lies eine Reihe weiter! Angefangene Reihen habe ich tatsächlich gar nicht so viele auf meinem Sub, dafür um so mehr komplett ungelesene. Trotzdem hat es gereicht um eine kleine Auswahl zu haben. Letztendlich habe ich mich entschieden "The Iron Druid Chronicles" von Kevin Hearne weiter zu lesen. Ich bin gerade bei Band 4 "Tricked".

Iron Druid 4
Tricked: Iron Druid Chronicle, Band 4
Jeden Monat gibt es dann auch noch zwei Fragen zur Lektüre und zwar am ersten und letzten Sonntag. Kommen wir also zur ersten Sonntagsfrage. Sie lautet:

Warum habt ihr eure Reihe nicht weitergelesen?

Normalerweise versuche ich bei allen meinen Reihen auf dem aktuellen Stand zu sein, weil ich wissen will, wie die Geschichte weiter geht. Auch die "Iron Druid"-Reihe hat eine fortlaufende Geschichte. Es ist sogar so, dass jedes Buch sehr unmittelbar das vorhergehende fortsetzt. Trotzdem besteht der Reiz der Reihe für mich nicht in der fortlaufenden Geschichte. Der Protagonist Atticus ist ein extrem mächtiger Druide und eigentlich hat man zu keinem Zeitpunkt echte Sorge, dass er auch die kommenden Gefahren gut meistern wird. (Ja, genau das ist die große Schwäche dieser Reihe.) Der Reiz der Reihe besteht vielmehr im Erzählton. Ein über 2000 Jahre alter Druide, der sich in unsere Zeit integriert hat und sich erfolgreich als junger Mann ausgibt, hat halt eine ganz eigene Sicht auf unsere Welt. Dazu kommen die stillen Dialoge mit seinem Wolfhund Oberon, die den humorvollen Unterton, der immer vorhanden ist, noch einmal ins richtig Humoristische steigern. Die Bücher unterhalten mich sehr gut aber da ich nie wirklich gespannt bin, wie es weiter geht, neige ich dazu nach jedem Band eine Pause einzulegen und erst einmal etwas anderes zu lesen.

Und woran liegt es bei euch, wenn ihr Reihen nicht weiter lest, obwohl das nächste Buch schon parat liegt?

Kommentare:

  1. Hey :)

    Ich glaube bei mir liegt es daran, dass es einfach zu viele gute Bücher gibt...ich bin unglaublich sprunghaft...lese eh immer 3 nebeneinander parallel und wenn mich dann irgendetwas plötzlich nicht mehr fesselt schieb ich es auf den SUB.
    Auch Sachen die ich total gut finde warten dann wegen Rezi Exemplaren....

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    oh ja, das kenne ich zu gut. Bei mir ist es auch schon ein Regal und die ungelesenen eBooks sind auch sehr viele! Ab August wird aber abgebaut!
    Sehe ich da Eragon Band 4 ungelesen im Regal? :D Der Teil liegt bei mir auch noch ungelesen, und ich kann mich nicht dazu aufraffen ihn zu lesen weil ich Band 3 schon als viel zu langezogen empfunden habe! Woran liegt es bei dir?
    Band 1 der Iron-Druid-chronicles liegt auch noch ungelesen bei mir rum...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!

      So ähnlich ist es bei mir auch. Band 3 fand ich schon nicht mehr richtig gut aber Band 4 habe ich mir trotzdem direkt bei Erscheinen gekauft. Dann hatten aber ein paar andere Bücher Vorrang und seit dem konnte ich mich nicht aufraffen... Außerdem ist es auf Englisch. Da brauche ich immer noch einen Tacken mehr Motivation, da ich etwas langsamer lese und entsprechend länger an dem Buch dran bin.

      LG,
      André

      Löschen