Dienstag, 4. August 2015

[GEMEINSAM LESEN] #124 - Shada

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

Da ich diese Woche Urlaub und somt etwas mehr Zeit habe, komme ich endlich einmal dazu an dieser schönen Aktion teilzunehmen. Jede Woche gibt es vier Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und sich auf das Buch beziehen, dass man aktuell liest. Hier sind also meine Antworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?




Zur Zeit lese ich Shada, einen Doctor Who Roman, den Gareth Adams nach einem TV Script von Douglas Adams geschrieben hat.

Im Moment bin ich auf Seite 273 von 416.




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"The Doctor was never to know if the raging Kaarg had understood his words of warning, or if it had even heared them."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich kann natürlich nicht beurteilen, ob es auch in der deutschen Version von Cross-Cult so gut wirkt, aber im englischsprachigen Original kopiert Roberts Adams Stil so gut, dass man mir das Buch auch als Buch aus der Feder von Douglas Adams hätte verkaufen können.

4. Gibt es ein Szenario (egal ob Ort, Geschichte, Person, etc.) dass ihr noch nie in einem Buch gehabt habt, aber gerne mal lesen würdet?

Wenn ich eine solch geniale Idee zu einem noch nie dagewesenem Setting hätte, würde ich sie nicht hier posten, sondern ein Buch schreiben. Leider habe ich sie nicht... Aber für eine gute Cthulhu-Mythos-Geschichte, die in NRW spielt, wäre ich als Leser sofort zu haben.

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich habe ja keine Ahnung von Dr. Who, aber ich finds echt interessant, dass Gareth Adams offenbar genau den Stil von Douglas Adams getroffen hat. Das ist wirklich toll. :)

    Das habe ich auch gedacht: was fehlt, könnte man ja ohne Weiteres selbst schreiben. Ansonsten ist mir aber nichts eingefallen, was eigentlich auch gut so ist. Was ist es doch für ein Luxus, in einer Zeit zu leben, in der es zu jedem Thema mehrere Bücher gibt. Meiner Meinung nach sollten wir das genießen, nicht darüber nachdenken, was fehlt. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Deine aktuelle Lektüre kenne ich zwar nicht, aber sie wäre auch nicht so mein Fall. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim weiterlesen :)

    Zur vierten Frage ist mir spontan auch nichts eingefallen. Dadurch, dass wir ja viel Lesen haben wir ja auch schon ziemlich viel "abgeklappert" ;)

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-31.html

    AntwortenLöschen
  3. Wuhuuu Doctor Who :D
    Ich wollte mir mal die Comics angucken, die sollen ganz gut sein. Aber als nächstes kommen erst mal die alten Staffeln dran. Sind ja nur 34 oder so :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur 26. Ich bin ja vor allem Fan von Tom Bakers Doktor.

      Löschen
  4. HI
    ich hab eine Frage, bist du für Kritik offen?
    Also meine Augen taten gerade richtig weh auf deinem Blog, weil die Farben gar so grell sind.
    Vielleicht kannst du da noch mal daran etwas feilen? ist aber null böse gemeint.
    Dein Buch kenne ich nicht, ich kann aber auch leider kein Englisch, deswegen kann ich hier gar nicht mitreden ;).
    Bei der vierten Frage fiehl mir nichts ein. Das ist eine echt schwere Frage.


    Liebe Grüße und eine gute Woche wünsch ich dir :-)
    Nicole Katharina = http://goldkindchen.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-11.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sogar dankbar für Kritik aber diese überrascht mich jetzt. Der Hintergrund ist Sepia, der Hintergrund der posts ist braun, lediglich die Überschriften sind in einem giftigen grün. Sicher, dass die Farbeinstellungen an deinem Monitor stimmen?

      Falls noch jemand diesen Kommentar liest: Sieht die Seite für jemand anders auch grell aus?

      Löschen
    2. Also, auf meinem Monitor sieht es jetzt nicht so grell aus? Die Überschriften sind zwar ziemlich strahlend, aber da der Hintergrund eher dezent ist, finde ich das nicht störend.

      Löschen
    3. Bei mir ist es auch nicht so grell. Ich finde es gut so.

      Löschen
    4. Danke euch beiden für das Feedback.

      Löschen
  5. Huhu!

    Doctor Who + Douglas Adams ist so ziemlich die perfekte Mischung! :-)

    Oh, noch ein Ctuhulhu-Fan! Ich war ein paar Jahre lang Mitglied in einer Rollenspielgruppe, und wir haben neben dem klassischen D20 auch Vampire Masquerade und Cthulhu gespielt. Cthulhu war davon mein Liebling, unser Spielleiter konnte so genial gruselig erzählen.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Call of Cthulhu ist auch mein Lieblingsrollenspiel. Nicht wegen der Regeln - die sind eher mäßig - sondern wegen des Settings.

      Löschen
  6. HUHU

    Ja stimmt, gute neue Ideen sollte man so nicht einfach preis geben.

    Oh, du kommst aus NRW? Ich auch.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich nicht gesagt. :-) Aber ja, ich bin aus NRW.

      Löschen
    2. Ja, ich weiß. ;) Ich habs mir jetzt einfach mal so gedacht. Meistens interessiert man sich ja für solche Bücher, wenn es die eigene Region ist. ;)

      Löschen
  7. Hallo,

    vielleicht sollten wir uns zusammen tun und einen völlig neuen und ungewöhnlichen Roman schreiben. Das wäre sicherlich sehr unterhaltsam, bei unseren verschiedenen Geschmäckern. LOL

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre mal ein interessantes Projekt.

      Löschen
    2. Aber das gibt es ja mittlerweile auch alles schon. Phantastische Krimis gibt es fast so lange wie Fantasy und Liebesgeschichten mit Fantsywesen sind auch sehr angesagt... Wenn es doch nur so einfach wäre!

      Löschen
  8. Hallo,
    lass das hier bloß nicht meine Tochter lesen - die läuft dann kreischend in den Buchladen :-) Sie ist ein absoluter Dr.Who-Fan und kennt glaube ich alle Staffeln auswendig :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das ist doch erstrebenswert, dass der Nachwuchs begeistert in den Buchladen rennt. Besser sowas lesen als gar nicht.

      Löschen
  9. Huhu,

    kenne Deine aktuelle Lektüre leider nicht und kann daher nichts dazu sagen. Wünsche Dir einfach viel Freude beim weiterlesen. Gute Antwort zu Frage 4 ^^

    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht den meisten so. Überlege schon meinen Blog umzubennen in: KomischesZeugDasSonstKeinerLiest.de.
      :-)

      Löschen
    2. Wäre auf jeden Fall ein interessanter Name. :-)

      Löschen
  10. Ich liebe Doctor Who! Zumindest die Serie. In die Bücher habe ich noch nicht reingeschaut. Bin jetzt gerade Ende siebter Staffel und mag nicht weiter schauen. Ich mag Elf so gern und will ihn nicht gehen lassen. Das wird so traurig, da werde ich heulen wie ein Schlosshund. (Mädchen halt.) Zwölf ist zwar auch cool - ich hab letztes Jahr das Weihnachtsspecial mit ihm gesehen und steh total auf seine Dialekt, aber es ist halt immer erstmal traurig einen Doctor gehen zu lassen *sniff*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt war ich gar nicht böse als Matt Smiths Zeit zu Ende ging. Er war nicht schlecht - aber für mich der schlechteste der neuen Doctoren...

      Grundsätzlich bin ich auch kein Fan von Büchern zu Serien aber dieses hier begeistert mich gerade.

      Löschen
  11. Hallo,
    Dr. Who und Douglas Adams? Was für eine schräge Mischung! Ich bin leider kein Fan von Dr. Who, kann mir aber gut vorstellen, dass das Buch interessant ist. Cthulhu in NRW, das ist ja noch abgefahrener!
    LG
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Douglas Adams hat mehrer Folgen für die alte Doctor Who Serie geschrieben. Das habe ich aber auch erst erfahren, als ich angefangen habe mich für Doktor Who zu interessieren.

      Löschen
  12. Hm, an Doctor Who hab ich mich bisher nicht so rangetraut. Hab mal so 5 Minuten, ich glaub aus der zweiten Staffel, gesehen und da hat es mich nicht so vom Hocker gerissen. Vielleicht sollte ich einfach mal mit der allerersten Folge anfangen ;)

    Liebste Grüße, Wolfhound

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch irgendwann mal ein paar Minuten mitten aus einer Folge gesehen und fand es nicht gut. Dann habe ich der Serie später nochmal mit einem sinnvolleren Einstieg eine Chance gegen und fad es genial.

      Der beste Punkt zum Einsteigen ist wohl die erste Folge der ersten Staffel der neuen Serie. Der Titel der Folge lautet: Rose.

      Löschen
  13. Haha, ich poste meine super Plot Ideen auch nicht gratis im Netz ;)
    Lg Lara

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    was ist der Cthulhu-Mythos? Sagt mir leider nichts.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-124.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, das du mir die Frage nicht im wahren Leben gestellt hast, denn dann würde ich dir jetzt einen sehr langen Vortrag halten. Aber getippt fasse ich mich dann etwas kürzer. Anfang des 20. Jhd. hat Howard Philips Lovecraft, der heute von sehr vielen Menschen als der größte Horrorautor seines Jahrhunderts angesehen wird, eine Reihe von Erzählungen geschrieben, in denen es um kosmischen Schrecken geht. Später hat August Derleth dann für eine Reihe dieser Geschichten, die eine gemeinsame Mythologie haben, den Begriff Cthulhu-Mythos geprägt. Seitdem haben etliche Autoren diesen Mythos erweitert.

      Löschen
  15. Hey Andre :)

    ich muss ja gestehen, dass ich Dokcor Who nur von Erzählungen kenne... Hört sich alles recht interessant an, aber ich war von den vielen Hauptcharakteren eher abgeschreckt...

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass der Hauptcharakter alle paar Staffeln wechselt, klingt wirklich sehr merkwürdig, aber es funktioniert gut.

      Wenn ich mir ansehe, was du in letzter Zeit gelesen hast und sowohl Bücher wie WHAT IF als auch spannende Bücher und Bücher mit großen Emotionen sehe, dann denke ich dass Doctor Who etwas für dich wäre.

      Löschen
  16. Hey André,
    ich musste mir doch glatt deine Antwort zu Frage 4 ansehen und finde sie besser als meine :p
    Grüße
    Sara von Sara`s etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  17. Bisher habe ich mir nur Torchwood angeschaut. An Doctor Who habe ich mich noch nicht herangetraut. Irgendwie klingt es immer so wirr, wenn mir jemand davon erzählt.
    LG Zeilenleben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten Staffeln Torchwood sind sehr gut aber Doctor Who ist noch viel besser. Ich habe es oben schon einmal geschrieben: Wenn man an der richtigen Stelle (New Who, 1. Staffel, 1. Episode: "Rose") anfängt, ist es nicht besonders wirr. Mittendrin sollte man aber nicht einsteigen.

      LG,
      André

      Löschen
  18. Hallöchen Andrè :)

    Vielleicht sollte ich doch irgendwann einmal etwas über Dr. Who lesen oder ansehen. Dein Buch klingt sehr interessant.

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!

      Auch als totaler Büchernarr muss ich in dem Fall sagen, dass ich in diesem Fall primär zum ansehen raten würde. Wobei das Buch - zumindest wenn man die Serie kennt, den anderen Fall kann ich nur schwer beurteilen - wirklich sehr gut ist.

      LG,
      André

      Löschen
  19. Huhu Andrè,

    dein Buch klingt echt super! Vielleicht sollte ich doch mal etwas über Dr. Who lesen oder ansehen :)

    Viele liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  20. Hi Andre,

    wow du liest im Original, ich bin beeindruckt. Englisch lese ich ja eher selten.

    Liebe Grüße

    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!

      Ab und zu. Mittlerweile klappt das Englisch lesen bei mir zwar richtig gut aber es dauert doch länger. Von daher greife ich meist zur Übersetzung wenn es eine gibt. Dieses hier habe ich gekauft als noch nicht abzusehen war, dass es eine Übersetzung geben würde.

      LG,
      André

      Löschen
  21. Hallo Andre,

    hmm, Dr. Who sagt mir zwar was, aber ich habe mich da nie mehr mit befasst. Ich dachte aber auch, dass das nur eine TV-Serie ist. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Primär ist es eine TV Serie aber zu vielen TV Serien gibt es ja Bücher...

      Löschen