Dienstag, 18. August 2015

[GEMEINSAM LESEN] #126 - Grimscribe - Sein Leben und Werk

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

Diese Woche muss ich einfach teilnehmen, da ich von meiner aktuellen Lektüre so begeistert bin, dass ich einfach darüber sprechen bzw. schreiben muss.

Jede Woche gibt es vier Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und sich auf das Buch beziehen, dass man aktuell liest. Hier sind also meine Antworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?





Zur Zeit lese ich Grimscribe - Sein Leben und Werk von Thomas Ligotti

Im Moment bin ich auf Seite 86 von 317.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Von jenem Tag an fragte ich mich, am Ende fast bis zur Besessenheit, was für eine Hölle ihr Anrecht auf Plomb gelten gemacht hatte."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wow, wow und noch einmal wow! Was für eine großartige Geschichte!

Aber fangen wir am Anfang an. Thomas Ligotti ist ein amerikanischer Horrorautor, der in Deutschland noch relativ unbekannt ist, da nur wenig von ihm übersetzt wurde. In den USA ist er aber offenbar eine Art Kultfigur. Auch mir war er bisher nicht bekannt.

Bislang habe ich anderthalb Geschichten gelesen und die erste - Das letzte Fest des Harlekins - ist die beste Lovecraft Hommage, die ich seit Tim Currans Die Wurmfresser gelesen habe. Allein dafür hat sich das Buch schon gelohnt.

4. Lest ihr im Urlaub mehr Bücher als in der übrigen Zeit? Und geht ihr am Urlaubsort auch in die öffentliche Bücherei oder einen Buchladen? Und bringt ihr Bücher aus dem Urlaub mit, die ihr dort am Ort gekauft habt?

Das sind ja gleich drei Fragen auf einmal. Das geht nun wirklich nicht. :-)

Das kommt ein bisschen auf den Urlaub an. Es bietet sich nicht in jedem Fall an viel zu Lesen, aber bei einem Strand- bzw. Poolurlaub oder einem Urlaub auf Balkonien lese ich so viel wie sonst nie.

Früher, als ich noch mit meinen Eltern in Urlaub gefahren bin, gehörte der Buchkauf im Urlaub fest zum Urlaub. Mittlerweile bin ich mit meiner Lektüre aber so wählerisch, dass ich mir genug Bücher mitnehme. Falls es am Urlaubsort aber einen besuchenswerten Buchladen gibt, wie zum Beispiel den Forbidden Planet in London, dann muss ich da natürlich hin. In diesem Fall kaufe ich dann natürlich auch Bücher und bringe sie mit.

Das war es von mir. Was lest ihr denn gerade?

Kommentare:

  1. Guten morgen.
    Das Cover deines Buches ist genial. Ich mein ich lese zwar kein Horror (grusel) aber Cover kann man ja auch so interessant finden ;).
    Meine Antworten zum Buch plus Urlaub oder nicht findest du hier: Goldkindchen
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    das Buch klingt mega spannend und ich glaube das muss auf meine Wunschliste. Das Cover selbst ist ja auch wunderschön gestaltet. Viel Spaß noch beim Lesen :)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile bin ich bei der fünften Geschichte. Die dritte hat mich auch begeistert und die anderen waren auch nicht schlecht.

      Löschen
  3. Huhu!

    Was für ein interessantes Cover! Lovecraft-Hommage klingt gut - ich lese eigentlich gar nicht so gerne Kurzgeschichten, aber es gibt Ausnahmen. ;-)

    Bei mir war die Antwort auch ein "kommt drauf an". :-)

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lovecraft-Hommage ist wirklich nur die erste Geschichte aber die nächsten lesen sich auch gut.

      Löschen
  4. Huhu *wink*

    Horror ist nicht wirklich mein Genre *zitter* aber ich freue mich, dass es dir gefällt. Ich lese gerade Asche und Phönix von Kai Meyer und frage mich, wie ich mich so lange von Kai Meyer drücken konnte. :P Es gefällt mir bislang wirklich gut.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kai Meyer hatte ich schon mehrmals in der Hand aber meine Frau redet es mir immer wieder aus..:)

      Löschen
  5. Hey =)

    Geht mir im Urlaub genauso wie dir. Zumindest wenn es eher einer zum relaxen am Strand ist. Dann lese ich auch so viel wie sonst nie.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Uhhhhh, FESTA!!!!!
    Das Buch hätte ich gern gestern beim Cover-Monday gesehen, denn ich liebe das Cover!!!
    Ob der Autor und die Story was für mich ist, weiß ich noch nicht so recht. Notiere mir aber, bald hier nach deiner Rezi zu stöbern :)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für einen künftigen Cover Monday hatte ich es auch im Sinn...

      Nach fünf Geschichten kann ich es noch nicht wirklich beurteilen aber ich glaube Ligotti ist so genial wie man ihm nachsagt. Bis jetzt liest sich jede Geschichte anders,

      Löschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)

    Das Buch klingt wirklich interessant, nur habe ich es leider nicht so mit Kurzgeschichten, Novellen o.ä., daher bin ich noch ein bisschen skeptisch...

    Ich kann die vierte Frage diese Woche nicht beantworten, weil ich nicht in Urlaub fahre. Dafür habe ich allerdings einen richtig tollen Grund, weswegen mir das auch nicht leid tut. Ich würde aber vermutlich nicht auf Buchläden und Büchereien am Urlaubsort zurückgreifen, zumindest nicht im Ausland. Lieber wäre es mir, ausreichend Bücher mitzunehmen. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  9. Ich gestehe ja, dass ich noch nichts aus dem Festa Verlag gelesen habe, weil es einfach nciht meins ist - und auch dieses Cover schreckt mich eher ab. Trotzdem wünsche ich dir noch viel Spaß beimn Lesen!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wem das Cover nicht gefällt, wird wohl auch das Buch nicht gefallen...

      Löschen
  10. Nicht nur der Urlaub ist anders, die Bücher auch. Horror mag ich gar nicht.
    Lg Lara

    AntwortenLöschen
  11. Dein Buch kenne ich nicht. Ist aber glaub ich auch nicht so mein Genre.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  12. Moin,
    ich schaue zwar liebend gerne Horrorfilme und die können auch gerne echt "horrormäßig" sein, aber lesen kann ich die irgendwie nicht, dann habe ich nämlich schon ein wenig Schiss :D Jaja das widerspricht sich ein wenig.

    Am Strand, schön im Strandkorb sitzen, aufs Meer zu schauen, etwas leckeres kaltes zu trinken und dann ein richtig gutes Buch, ist eh das Beste :D

    Liebe Grüße
    Lara
    http://laras-buecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich nachvollziehen. Ich hatte noch nie Alpträume von einem Horrorfilm aber schon von einem Buch, genauer gesagt einem Manga...

      Löschen
  13. Huhu,

    ui, ich glaube für dieses Buch bin ich zu zart besaitet ;) *grusel,grusel* es freut mich aber das es Dir so gut gefällt. WSeiter hin viel Spaß beim lesen!

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hi Imre,

    Horror ist ja so gar nicht meins, seit ich als Kind meinte, Carrie lesen zu müssen... Es hat Spuren hinterlassen. Vllt. trau ich mich irgendwann mal wieder ran. Aber ich glaube für diese Art Spannung bin ich zu ungeduldig.

    Gruß an dich vom
    Kauz

    PS: bleib gleich mal als Leser hier ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Ich will auch mal nach London...Irgendwann mal :)
    Meine Eltern waren vor ein paar Jahren in New York und waren im "Strand", ich war sooo neidisch. Und sie haben soooooo geschwärmt, ich hätte am liebsten geheult :D Fotos haben sie natürlich auch gemacht...Aber dafür habe ich eine Tasche bekommen :D Immerhin :)
    Horrorgeschichten muss ich auch mal wieder lesen. Ich hab alle Lovecraft Geschichten auf dem E-Reader :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hey du =)

    oh man das Cover sieht ja echt einfach mal voll krass aus.
    Weiß auch nicht ob das was für mich wäre.

    Aber schön das es dir gefällt =)

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo :)
    Wow, der Autor kommt dann wohl auch gleich auf meine Liste, das klingt ja wirklich gut!
    Sind die Geschichten so ähnlich wie die von Edgar Allan Poe?
    Liebe Grüße
    Buchdetektiv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jain, eine gewisse Ähnlicheit zu den gruseligeren Poe Geschichten besteht schon, aber mich erinnert der Stil eher an Lovecraft und teilweise auch an Bloch. Dazu hat es aber auch einen leichten modernen Einschlag...

      Löschen
  18. Hallo :)
    Wow, der Autor kommt dann wohl auch gleich auf meine Liste, das klingt ja wirklich gut!
    Sind die Geschichten so ähnlich wie die von Edgar Allan Poe?
    Liebe Grüße
    Buchdetektiv

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,

    uhhh Horror ist ja gar nicht mein Genre - ich bin eine totale Mimose und grusel mich so schnell - aber super, wenn es dich so begeistert! :) Bücher, die einen total mitreißen sind immer die besten. :)

    Bei mir hängt das mit dem Urlaub und dem Lesen auch stark von der Art des Urlaubs ab und einfach allgemein von meiner Freizeit, sprich, wie viel ich unternehme, aber das ist vermutlich sehr logisch. :D

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  20. Hey :)
    Horror ist gar nicht mein Genre, weder bei Buch noch Film, aber schön wenn dir dein Buch gefällt :)
    Ich sehe es auch wie du, kommt ganz auf den Urlaub und das Reiseziel an :)
    LG Keke

    AntwortenLöschen
  21. Hallo.
    Danke fürs Vorbeischauen bei mir :)
    Und dein Buch sieht tatsächlich interessant aus. Den Autor muss ich mir doch gleich mal merken *-*

    Liebe Grüße
    Meggie

    AntwortenLöschen
  22. Hallo! :)
    Vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog! :)
    Weder Buch noch Autor sagen mir was ^^
    Aber Horror.. Doch das interessiert mich schon, ich liebe Horror-Filme (was so in Richtung Paranormale Aktivitäten geht ^^)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen