Dienstag, 15. September 2015

[INDIE DES MONATS] Die Geister des Landes


Heute vor einem Monat startete auf Projekt Ghostreader eine neue monatliche Aktion: Das Indie des Monats. Heute ist es zum zweiten Mal so weit, und auch ich möchte euch heute wieder eines meiner liebsten Indie-Bücher vorstellen.

Da ich den Originalpost gerade versehentlich gelöscht habe, hier eine Kurzfassung: Mein erstes Indie des Monats ist die Geister des Landes-Trilogie von Judith Vogt.


Meine spoilerfrei Rezension für die gesamte Trilogie findet ihr hier.

Soviel von mir für diesen Monat zum Thema Indie-Bücher. Bis nächsten Monat!

Wie steht ihr eigentlich zum Thema Indie-Bücher?

Kommentare:

  1. schön, dass du dabei bist! Die Reihe kannte ich noch nicht. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass mich die Cover nicht angesprochen hätten. Aber jetzt schaue ich sie mir mal genauer an. Danke! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo André :)
    eine tolle Wahl! Die Reihe ist wirklich sehr gut und ich finde sie sollte sehr viel bekannter sein! Ich bin ja gespannt auf welches Buch deine Wahl für nächsten Monat fällt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo André,
    bin gerade über Facebook hierher gekommen. Schöne Aktion! Natürlich bin ich nicht ganz vorbehaltlos, weil ich ja selbst auch als Indie-Autorin publiziere. Deshalb spreche ich einfach mal nur für meine Kolleginnen, von denen ich ein paar sehr sehr nette und engagierte kennenlernen durfte. In ihrer Arbeit steckt viel Herzblut drin und es gibt einige Perlen, die mehr Beachtung verdienen, deshalb ist es schön, wenn die Indie-Bücher Aufmerksamkeit bekommen.
    Grüße & hab einen guten Tag
    Anna

    AntwortenLöschen