Dienstag, 15. September 2015

[NEUZUGÄNGE] Vier neue Bücher

Normalerweise poste ich meine Buchzugänge nicht. Das liegt unter anderem daran, dass selten mehrere Bücher gleichzeitig bei mir einziehen. Diesmal waren es aber drei in zwei Tagen und noch ein viertes kurz davor und da ich auf alle sehr gespannt bin, möchte ich sie euch heute zeigen. Das sind sie:


An Bord der Smaragdsturm, Zechengeister, Miss Minotaurus und Frontiermen
Zechengeister von Romy Wolf ist ein phantastischer Roman, der im Ruhrgebiet spielt. Für mich als Kind des Ruhrgebiets klingt das großartig. Zu diesem Buch werdet ihr hier voraussichtlich mehr als eine Rezension lesen können. Lasst euch überraschen!

Miss Minotaurus ist ist der neueste Roman von A. Lee Martinez, von dem ich anfangs einige gute Bücher, zuletzt aber auch einige schlechtere Bücher, gelesen habe. Dieses klingt mal wieder ganz vielversprechend. Deshalb werde ich es nächsten Monat zusammen mit der lieben Key von den Lesekatzen lesen. Wenn ihr mitlesen wollt, meldet euch gerne. Je mehr, desto besser!

Von meinen Erwartungen an Frontiermen habe ich euch ja schon heute morgen in meinen Gemeinsam Lesen-Beitrag berichtet. Unter anderem habe ich geschrieben, das sich es als nächstes lesen werde.

Da wusste ich allerdings auch noch nicht, dass ich heute Buch vier im Briefkasten haben würde. An Bord der Smaragdsturm habe ich als Rezensionsexemplar von der Hobbit Presse/Klett Cotta erhalten, was mich sehr freut, weil es einer meiner Lieblingsverlage ist. Das Buch erscheint am 26.09. und ich werde versuchen euch am 25.09. die Rezension zu präsentieren.

So, das waren meine neusten Errungenschaften. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen - ich werde ihn bestimmt haben!

Kommentare:

  1. Hallo André
    tolle Neuzugänge! Auf "Frontiermen" bin ich mal gespannt! Ich hab das Buch auch zufällig beim stöbern entedeckt und es sofort auf meine Wunschliste gepackt! Weißt du wieviele Bände es davon geben wird? Band 2 "Blutfehde auf Alvarado" ist ja schon auf der Verlagsseite zu finden, aber mehr irgendwie nicht!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage werde ich auf jeden Fall im Interview stellen. Ich tippe aber mal, dass die Antwort lauten wird, dass das vom Erfolg der ersten beiden Bücher abhängt.

      Löschen
  2. Hallo Andrè,
    auf "Zechengeister" bin ich als Ruhrpottler natürlich gesapnnt, aber auch "An Bord der Smaragdsturm" interessiert mich - jetzt warte ich gespanntauf deine Rezensionen :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ahoi!
    LIEB? Wieso steht da LIEB? Du hälst mich für lieb? Irgendwie find' ich das ja jetzt echt lieb *lach*
    Smaragdsturm? Na bravo, ich sollte mir echt angewöhnen durch deinen Blog mit Scheuklappen zu gehen!
    Andauernd, nichtsahnend, stöber' ich hier unverfänglich um ihrendwo ne grünes Graffitto zu hinterlassen und schwupp wächst meine WuLi!
    Einen LIEBEN Gruß, dat Key

    AntwortenLöschen
  4. Natürlich bist du lieb. Du hast mir noch nie was getan. Könnte natürlich auch daran liegen, dass immer mindestens 100 km Leitung dazwischen waren... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt du was? Das müssen wir bei Gelegenheit mal ändern. *lach* (die 100km mein ich - das is ja nu nich grad viel, oder?)

      Löschen