Sonntag, 20. September 2015

[VERANSTALTUNG] Der Buchmesse Convent

Schaut man sich dieser Tage auf verschiedenen Bücherblogs um, dann kann man den Eindruck gewinnen, dass es im Oktober genau eine spannende Veranstaltung zum Thema Bücher gibt: Die Frankfurter Buchmesse. Für Autoren und Verlage ist die Messe natürlich ein Pflichttermin. Aber zumindest für Leser phantastischer Literatur gibt es eine Alternative - oder eine Ergänzung. Die Rede ist vom Buchmesse Convent, auch Buchmesse Con oder BuCon genannt.

Der BuCon existiert mittlerweile seit 30 Jahren und ist der wichtigste Con für die deutschsprachige Phantastikszene. Der Höhepunkt des BuCon ist seit einigen Jahren die Verleihung des Deutschen Phantastik Preises.

Der diesjährige BuCon findet am 17.10. in Dreieich, in der Nähe von Frankfurt, statt. Dieses Jahr findet das Programm zeitgleich in sieben Räumen statt. Insgesamt finden 53 Lesungen bzw. Vorträge statt. Unter den Vortragenden sind neben allgemein bekannten Namen wie Bernard Hennen, Tommy Krappweis und Wolfgang Hohlbein, auch Szenegrößen wie Tom Finn, Bernd Perplies, T. S. Orgel, Oliver Plaschka, Ann-Katrin Karschik, Felix Münter, Tom Daut, Judith Vogt, Farina de Waard und und und. Das komplette Programm, den genauen Ort und alle weiteren wichtigen Informationen findet ihr auf der Homepage des BuCon.

Für mich wird es dieses Jahr der erste BuCon und ich freue mich schon sehr. Es gibt so viele interessante Programmpunkte, dass ich mich teilweise kaum entscheiden kann, welchen der parallelen Programmpunkte ich sehen will.

Wart ihr schon einmal auf dem BuCon und habt etwas spannendes zu berichten? Plant ihr dieses Jahr den Besuch des BuCons? Ich würde mich freuen viele von euch dort zu sehen.

Kommentare:

  1. Hallöchen :)
    Ich war leider noch nie auf dem BuCon.... Meistens ist das alles immer so weit weg. Vielleicht spielt mein Mann ja nächstes Jahr mal mit :)
    Übrigens habe ich dich heute getaggt. Den Tag findest du hier: http://seite7.blogspot.de/2015/09/tag-unicorn-book-tag.html
    Ich hoffe, dass du mit machst. Du hast immer so außergewöhnliche Bücher :)
    LG
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Charleen,

      ich werde mich bemühen im Laufe der Woche Zeit dafür zu finden.

      LG,
      André

      Löschen
  2. Huhu :o)
    Über die BuCon habe ich bislang noch gar nichts gehört. Schön, dass du diese Veranstaltung hier einmal vorstellst.
    Ich persönlich werde allerdings wohl nicht dort anreisen, weil es eine sehr weite Anreise für mich wäre. Vielleicht kann man im Nachhinein ja ein wenig davon auf deinem Blog lesen? Ich würde mich freuen und bin sehr gespannt darauf.
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,

      natürlich werde ich auch ein wenig darüber berichten.

      LG,
      André

      Löschen