Dienstag, 13. Oktober 2015

[GEMEINSAM LESEN] Der Rattenzauber von Kai Meyer

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

Jede Woche gibt es vier Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und sich auf das Buch beziehen, dass man aktuell liest. Hier sind also meine Antworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Da ich letzte Woche bei Flammenwüste - Der Gefährte des Drachen nicht weiter gekommen bin, möchte ich heute über Der Rattenzauber berichten. Ich bin gerade auf S. 186.







2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Er war rundherum zugenäht und mit einem Nagel unter das Bett geschlagen worden."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch ist ein Wanderbuch und ich sollte eigentlich schon lange durch sein, aber so sehr ich mich auch bemühe, finde ich im Moment einfach zu wenig Zeit zu lesen. Sorry an die, die noch auf das Buch warten.

Laut Cover handelt es sich bei dem Buch um einen historischen Roman. Ich kenne natürlich die abschließende Auflösung noch nicht, aber bislang denke ich, dass historischer Fantasyroman treffender gewesen wäre.

4. Die Buchmesse steht in den Startlöchern - morgen gehts los! Kommt ihr auch nach Frankfurt? Wenn ja, was ist euer Highlight auf der Messe? Wenn nein, was würdet ihr gerne erleben, wenn ihr hinfahren würdet?

Nein, ich fahre statt dessen zum Buchmesse Convent. Wenn man phantastische Literatur mag, bekommt man da wesentlich mehr geboten. Dort gibt es reichlich Lesungen und Gelegenheiten mit Autoren zu interagieren. Von beidem könnte es auf der Buchmesse mehr geben.

Das war es von mir. Was lest ihr denn gerade?

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Ich freu mich schon sehr auf die BuCon!
    Mit Büchern von Kai Meyer tue ich mich leider auch recht schwer. Die meisten schwärmen ja von "Die Seiten der Welt". Ich habe damals die Schmuckausgabe gewonnen und fand echt keinen Draht dazu. Schade eigentlich.
    Hab das Buch einer Bekannten geschenkt, die es liebt und sich gefreut hat, wie ein Honigkuchenpferd.

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    ich habe es noch nie mit Kai Meyer versucht und glaube auch, dass mir ein Versuch keine Freude bereiten würde. Da spare ich mir das Geld lieber für andere Bücher.
    Ich gehe auch auf die BuCon, wird mein erstes Mal sein und ich bin schon sehr gespannt.

    Zu meinem Beitrag geht es hier entlang.

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen André :)
    Ich bin heute auch wieder dabei!
    Leider kann ich auch nicht zur Buchmesse, möchte es aber nächstes Jahr versuchen <3
    Hier ist mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Hey =)

    Von der BuCon höre ich tatsächlich zum ersten Mal. Ich hoffe du schreibst mal einen Bericht dazu, damit ich eine bessere Vorstellung davon kriege. Hört sich theoretisch gar nicht schlecht an =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich werde ich darüber berichten. Meinen Vorbericht hast du schhon entdeckt?

      Löschen
  5. Hallo André,

    ich finde den Klappentext von "Der Rattenzauber" interessant, aber auch irgendwie etwas verwirrend. Es wirkt, als gäbe es einige Erzählstränge, die man als Leser_in zusammen bringen muss. Ich bin mir noch nicht einig, ob es mich trotzdem so sehr reizt, dass ich es lesen will. :)

    Ich fahre nicht zur FBM, allerdings freiwillig. Ich denke nicht, dass ich dort gut aufgehoben wäre, weil ich es lieber kleiner und intimer mag. Die BuCon wäre da sicher die bessere Wahl, aber leider habe ich heute zum ersten Mal davon gehört. oO Vielleicht nächstes Jahr. ;)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist es nur ein Erzählstrang. Alles wird aus Sicht des ermittelnden Ritters geschildert.

      Löschen
  6. Huhu,

    dein Buch sieht sehr interessant aus und darf gleich mal auf meine Wunschliste wandern ;)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, :)
    das Buch habe ich noch auf meinem SuB. :) Historische Fantasy klingt auf jeden Fall gut. :) Ich kenne bisher nur seine Jugend-/Fantasybücher und bin mir unsicher, ob mir seine historischen gefallen. Aber historische Fantasy ist noch etwas anderes.^^
    Viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen