Dienstag, 6. Oktober 2015

[GEMEINSAM LESEN] Flammenwüste - Der Gefährte des Drachen

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

Jede Woche gibt es vier Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und sich auf das Buch beziehen, dass man aktuell liest. Hier sind also meine Antworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?





Ich lese gerade Flammenwüste - Der Gefährte des Drachen und bin auf S. 252.







2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Für einen Moment war es so unwirklich still, dass sich Anur fragte, ob die Zeit endgültig stehen geblieben war."

[Ich schreibe ja wirklich ungerne absichtlich einen grammatikalisch falschen Satz, aber so steht er nun einmal im Buch.]

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch ist - wie schon sein Vorgänger Flammenwüste - eine sehr gelungene Mischung aus High Fantasy und Märchen aus 1001 Nacht. Wie bereits beim ersten Band, wird mir Arkram E-Bahay auch dieses Mal Frage und Antwort stehen, denn beim letzten Mal sind noch wichtige Fragen offen geblieben.

4. Gibt es einen Buchcharakter, der dir so auf die Nerven gegangen ist, dass du ihn am liebsten aus dem Buch gezerrt hättest, um ihm eine runter zu hauen?

Nein. Zum Einen bin ich ein friedfertiger Mensch und zum Anderen ist das nicht die Art und Weise, wie ich mit einer Geschichte mitfiebere. Wenn überhaupt hätte ich eher das Bedürfnis den Autor herbeizuzerren und ihn zu fragen, wie er sowas schreiben konnte.

Das war es von mir. Was lest ihr denn gerade?

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    dein Buch kenne ich nicht, ich wünsch dir aber noch viel Spaß beim Weiterlesen :)

    Ich lese derzeit "Thalam - Die Hüter der Erde".

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber der Titel klingt schon mal gut :-) Ich bin eigentlich auch ein friedlicher Mensch, aber manche Buchcharaktere nerven mich schon gewaltig und auch wenn ich sie nicht hauen möchte, schüttlen würd ich schon den einen oder anderen :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Moin moin André,

    ich kenne dein Buch mal wieder nicht, aber es klingt sehr interessant.

    Ich lese zur Zeit "Das Lächeln der Fortuna" und finde es total toll <3 Zum Glück hat das Buch 1200 Seiten und ist nicht so schnell vorbei.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!
    Viel Spaß beim Weiterlesen! Tausendundeine Nacht, das hört sich vielversprechend an.

    Grüße, Mimi

    AntwortenLöschen
  5. Hey =)

    Wirklich nicht? Kein Charakter, den du am liebsten mal schütteln würdest? ^^. Ja gut, den Autor könnte man natürlich auch dafür rügen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Morgen André

    Ich hänge immer noch im ersten Kapitel des ersten Bandes dieser Reihe.
    Shame on me. Ich hatte mich echt auf das Buch gefreut, aber irgendwie will es nicht so recht bei mir zünden.

    Meinen Beitrag für diese Woche findest du übrigens HIER

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    dein Buch hat ja ein tolles Cover. Ich kenne weder die Reihe noch den Autor, aber ich werde es mir nachher mal genauer ansehen. Hast mich neugierig gemacht. :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen deines Buches.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  8. Guten morgen,
    Ich kennen nur den ersten Band von deinem Buch, und kam da mit nicht wirklich zurecht.
    Was ja nicht tragisch ist.
    Ich wünsch dir ganz viel Lesefreude.
    Das du ein friedliebender Mensch bist, finde ich gut, denn Gewalt ist auch keine Lösung :)
    Liebe Grüße Nicole vom Goldkindchen Blog

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    welch eine Überraschung, auch diese Woche kenne ich dein Buch nicht. Aber das find ich super, so entdeck ich wirklich immer was neues ;)
    Den Autor statt den Charakter herbei zu ziehen ist eine gute Idee und das wäre manchmal durchaus sehr interessant.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Buch!

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!

    Diesmal finde ich dein Buch sogar interessant. Toller Beitrag.

    Liebe Grüße backmausi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo André :)
    Interessantes Buch. Die Reihe kenne ich zwar nicht, bin allerdings in dem Genre auch nicht sehr bewandert. Aber das kann man ja ändern. Klingt auf jeden Fall spannend :)
    Viel Spaß weiterhin!
    Den Autor herbeizerren ist in der Tat eine gute Idee! Das sollte ich beim nächsten Mal - wenn sich Verwirrung regt - vielleicht mal in Erwägung ziehen ;)

    Ich bin diese Woche auch mal wieder dabei. Wenn du magst: *klick zum Beitrag*

    Wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße,
    Jacky

    AntwortenLöschen
  12. Hallo André,
    dein Buch kenne ich nicht. Aber deine Antwort zu Frage 4 ist mal wieder wirklich köstlich.
    Ich mag deine Art und Weise, wie du dir zu den Fragen Gedanken machst :D
    Ganz liebe Grüße
    Sara von Saras etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen