Samstag, 31. Oktober 2015

[BERICHT] Halloween-Wichteln auf Lovelybooks


Ich wünsche euch ein schaurig schönes Halloween!

Für mich hat der Tag überhaupt nicht schaurig, sondern einfach nur schön begonnen. Direkt um Mitternacht habe ich mein Paket vom Lovelybooks-Halloween-Wichteln geöffnet und war sofort völlig begeistert. Aber fangen wir am Anfang an. Zwei Pakete hatten mich erreicht. Zuerst ein großes Grünes mit einer großartigen Zeichnung auf der Außenseite und dann noch kurz vor knapp ein Kleines.




Im Inneren der Pakete waren schön verpackte, kleine Päckchen.


Was sich dann in den Päckchen verbarg, war einfach nur der Hammer!


Unter anderem waren DREI Bücher enthalten. Nichtlustig 6 hatte meine Wichtelmama auf meiner Wunschliste gefunden. Die anderen beiden hatte sie sich selbst überlegt und genau meinen Geschmack getroffen. Obwohl ich über 70 Bücher von Pratchett besitze, hat sie tatsächlich noch eins gefunden, das mir fehlt: Narren, Diebe und Vampire enthält Texte, die Pratchett Jahr für Jahr für die Scheibenwelt-Kalender geschreiben hat. Das dritte Buch ist ein Doctor Who-Wimelbuch. Total witzig und das perfekte Geschenk, da ich es mir wohl selbst nicht geleistet hätte.

Zusätzlich gab es noch selbst gemachtes Shortbread - schon probiert, sehr lecker - und Schokolade. Auch das Rätsel, das mir helfen sollte, die Identität meiner Wichtelmama zu erraten war sehr schön gemacht und bestand nur aus Fragen zu meinen Lieblingsthemen: Lovecraft, Doctor Who,...

Tausend Dank, liebe Sandra. Du hast mir eine große Freude gemacht.

1 Kommentar: