Freitag, 23. Oktober 2015

[REZENSION] Selfie von Mutti! von Chris Tall




Titel: Selfie von Mutti!
Autor: Chris Tall
Verlag: Carlsen
Format: Taschenbuch 
Erscheinungsjahr: 2015
Genre: Humor
Seitenzahl: 144
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-551-68510-0




Heute möchte ich euch das erste Buch des RTL Comedy Grand Prix Siegers von 2013 vorstellen.


Worum geht es?

In Selfie von Mutti! setzt sich der aufstrebende, junge Stand-up Comedian Chris Tall mit dem Thema Eltern auseinander. Dabei ist der Titel eher irreführend. Weder das Internet (Stichwort: Selfie), noch der Versuch coll sein zu wollen stehen dabei besonders im Mittelpunkt. Der Aufbau lässt sich am ehesten mit den Otto-Büchern aus den 80ern vergleichen, wenn das noch jemandem etwas sagt. Jede (Doppel)seite steht für sich und bietet einen kurzen Text, eine Liste, ein Bild oder eine Illustration.

Was hat mir gut gefallen, was nicht?

Am besten gefallen haben mir die Seiten, auf denen er verschiedene Elterntypen vorstellt: Der Big Boss, Die Helikopter Mom, Die Tantige, Der Heimwerker,... Diesen Typen liegen gute Beobachtungen zu Grunde. Leider sind selbst diese Seiten nicht lustig. Auch die kurzen Texte sind selten lustig und laden maximal zum Schmunzeln ein. Längere Texte und ein bisschen mehr Zusammenhang hätten dem Buch wohl gut getan. Das Witzigste am Buch ist leider das Nachwort von Torsten Sträter.

Darüber hinaus hat mir nicht gefallen, dasss von den wirklich zahlreichen Bildern nur die Bilder, die Chris Tall zeigen, extra für dieses Buch entstanden sind. Der Rest sind eingekaufte Bilder, größtenteils von Shutterstock. Für mich wirkt das ein bisschen lieblos, da die Bilder auch nicht immer zu 100 % passen.

Wertung: 2/5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen