Donnerstag, 15. Oktober 2015

[TOP TEN THURSDAY] 10 Autoren, die ich gerne treffen würde


Das Thema des 230. TTT lautet: "10 Autoren, die du gerne treffen würdest".

Einige meiner Lieblingsautoren, waren schon tot, als ich das erste Mal ein Buch von ihnen in die Hand nahm: Poe, Lovecraft, Goethe, Shakespeare,... Einige andere sind verstorben, ohne dass ich die Chance genutzt hätte, sie zu treffen: Allen voran Douglas Adams und Terry Pratchett. Ich habe aber auch schon viele schöne Lesungen miterlebt. Trotzdem bleiben noch genug, die ich gerne noch treffen, bzw. von denen ich gerne noch Lesungen hören würde. Im folgenden möchte ich euch meine Top 10 daraus präsentieren.

Den vierten Platz teilen sich sieben Autoren. Zum einen wären da drei deutsche Autoren, die noch in meiner "Sammlung" fehlen: Tobias O. Meißner, Markolf Hoffmann und Christian von Aster. Ich hatte zwischenzeitlich gehofft, dass von Aster auf dem Buchmesse Con sein würde, da es dort eine Lesung aus einem Buch gibt, bei dem er der Herausgeber ist, aber das ist wohl leider nicht der Fall. Dann wären da drei Autoren, von denen ich schon wirklich viel gelesen habe: Tad Williams, Robert Rankin und Robert Asprin. Die siebte im Bunde ist die einzige Autorin auf meiner Liste: Lucy Hounsom. Ich durfte sie via Email zu ihrem Erstlingswerk Naris interviewen und muss sagen, dass sie sehr sympathisch und ein riesiger Nerd ist.

Auf Platz drei habe ich George R. R. Martin, den ich euch wahrscheinlich nicht vorstellen muss.

Auf Platz zwei habe ich meinen zweitliebsten dicken, bärtigen Fantasyautor gesetzt. (Nicht aufregen! Ich teile diese Charakteristika und darf die Begriffe von daher gebrauchen.) Kevin Hearne. Kevin Hearne ist der Autor der Iron Druid Chronicles und wenn man sieht, was er so auf Facebook und seiner Homepage postet, wohl auch ein sehr witziger und sympathischer Mensch. Erst vor kurzem war er in Deutschland, aber leider ist Berlin für eine Lesung dann doch sehr weit entfernt.

Auf Platz eins steht natürlich Patrick Rothfuss. Der Autor der Königsmörder-Chronik ist nicht nur ein genialer Autor, sondern - soweit man das aus der Entfernung beurteilen kann - auch ein sehr sympathischer Mensch. Anfang des Jahres hat er auf der LitCologne gelesen, aber leider habe ich die Lesung aus familiären Gründen verpasst.

Bei Rankin und Asprin bin ich nicht all zu optimistisch, dass sie noch einmal eine Lesereise nach Deutschland machen werden, aber bei den anderen bin ich optimistisch, dass ich sie früher oder später live erleben werde. Und wenn nicht in Deutschland, dann vielleicht mal auf der Nine Worlds Con in London, die mich eh mal reizen würde ...

Welche Autoren würdet ihr denn gerne mal treffen?



Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    oh Terry Pratchett hätte ich auch gerne mal kennengelernt, aber ich bin nicht der Autorentreff Typ.
    Dennoch haben wir George R.R. Martin gemeinsam. Bei mir sind es heute nur 5 geworden.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/10/ttt-10-autorenautorinnen-die-ich-gerne.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Ich hatte ja die Befürchtung, dass ich auf deiner Liste kaum jemanden kennen werde, weil du doch oft so (für mich) "außer-gewöhnliche" Bücher auf der Liste hast *g* Aber ich kenne tatsächlich alle Namen, manche zumindest vom hören her.
    Terry Pratchett haben wir heute gemeinsam, diesen Menschen hätte ich so gerne kennengelernt.

    Die Iron Druid Chronicles hab ich leider noch nicht gelesen, der erste Band steht aber auf meiner Wunschliste ganz weit oben :D (zumindest wenn ich meine laufenden Reihen ein bisschen abgebaut hab ^^ )

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Liste

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :)
    Patrick Rothfuss hätte ich auch fast in meine Liste mit aufgenommen :D
    Hier ist mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Hey André

    Tja, bei dir weiss ich immer, dass wir mindestens eine Übereinstimmung haben werden. Und ich war mir ziemlich sicher, dass unser beider erster Platz mit Patrick besetzt ist. :-) Ausserdem sind da noch Pratchett und Adams, die dürfen auf meiner Liste natürlich auch nicht fehlen. Schade, dass es auf dieser Welt und in dieser Zeit nicht mehr möglich ist, wer weiss aber, vielleicht gibts mal Zeitmaschinen... Ansonsten auf ein ander Leben, natürlich immer mit Handtuch!

    Ich werde nächstes Jahr versuchen, in der USA auf eine Comic Con zu gehen und hoffe natürlich fest, dass ich Rothfuss oder Martin über den Weg laufen werde. Drück mir bitte die Daumen :-)

    Grüsse Andrea
    Top Ten Thursday auf Lala.Universe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Daumen drück*

      Comic Con würde mich auch mal reizen. Noch spannender fände ich aber die Dragon Con.

      Löschen
  5. Morgen,
    keine Gemeinsamkeit, tolle Auswahl, Terry Pratchett hab ich bisher noch kein Buch von gelesen, aber das wird schnell nachgeholt.. :-)
    Hier ist mein Beitrag: http://chrissysbuchwelt.blogspot.de/2015/10/ttt-top-ten-thursday-19-230.html

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen André ;-)
    Noch bevor ich donnerstags hier bei dir vorbeikomme, weiss ich schon, dass wir keine Gemeinsamkeiten haben. Daran hat sich auch heute nichts geändert. Auch wenn mir deine TopTen nicht unbekannt ist, habe ich keines der Bücher gelesen.
    Was jedoch meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, ist deine "Einleitung".
    Bevor ich mit meiner Liste angefangen habe, kamen zunächst viele Autoren/Autorinnen auf,
    mit denen ein Treffen leider unmöglich ist. Geblieben davon ist einer, da sein Tod noch frisch ist.

    Liebe Grüße,
    Hibi und ihre heutige TopTen

    AntwortenLöschen
  7. Endlich eine Gemeinsamkeit - ich sehe George R. R. Martin auch bei dir! Um ein Haar hätte ich auch Rothfuss und Hearne auf meine Top 10 gesetzt, aber das hätte den Rahmen gesprengt. Außerdem habe ich noch Tolkien mit aufgenommen, aber ich müsste Geisterbeschwörer sein, um mit ihm zu kommunizieren ;)

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Andre!

    Ich kenne mal wieder niemanden von deiner Liste. Aber ich schaue mir immer wieder gerne deine Liste an.

    lg backmausi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo André,
    wir haben George R.R. Martin gemeinsam. Wenn ich Deine Einleitung so lese, wäre ich ja gespannt auf eine Liste der 10 toten Autoren, die Du treffen wollen würdest und warum. Douglas Adams wäre auf jeden Fall toll oder vielleicht nerdig, abgedreht? hahaha.
    Herzliche Grüße
    Anna
    Mein TTT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Adams hätte ich definitiiv einen Streitpunkt: Er war großr Fan von eBooks...

      Löschen