Donnerstag, 24. Dezember 2015

Weihnachtswichteln auf Lovelybooks


Auch an dieser Stelle noch einmal euch allen frohe Weihnachten!

Für mich hat der Tag direkt um Mitternacht mit dem Öffnen von zwei Wichtelpaketen begonnen. Jetzt möchte ich euch von meinem Lovelybooks-Wichtelpaket berichten. (Den Bericht zum Bloggerwichteln gibt es morgen oder übermorgen, wenn ich das beiliegende Rätsel gelöst habe.)

Auf dem Foto ist es leider nicht zu erkennen, aber das Paket war schon von außen mit Geschenkpapier verziert:


Im Inneren war es voll mit liebevoll verpackten Päckchen:


Direkt das erste Paket brachte dann appetitliche Marzipankekse und an der Unterseite den entscheidenden Hinweis darauf, von wem das Paket denn stammt:


Es folge ein wenig Naschkram und tatsächliche eine Zigarre. Wenn ich nicht gerade erkältet wäre, würde ich mir diese sehr gerne heute Abend nach der Familienfeier gönnen.

Am Boden des Paketes fanden sich dann tatsächlich fünf(!) Bücher. Neu und somit sicherlich als das zentrale Geschenk gedacht war Feuerjäger von Susanne Pavlovic. Leider habe ich das Buch vor kurzen bei einer Wohltätigkeitsauktion erstanden, aber das konnte meine Wichtelmama ja nicht wissen. Außerdem gab es noch vier gebrauchte Bücher dazu, die mich alle sehr gefreut haben. Das jüngste Gericht war der vorletzte Pratchett, der mir noch gefehlt hat. Bei Nacht der Zaubertiere spricht mich schon das Cover sehr an und meine Wichtelmama hat auch tatsächlich genau die richtige Ausgabe erwischt. Jäger des verlorenen Einhorns ist hoffentlich ein guter Urban Fantasy Krimi und mit Die Entstehung der Currywurst gab es sogar noch ein anspruchsvolleres Buch.

Hier sehr ihr noch einmal den gesamten Inhalt des wundervollen Pakets:


Vielen Dank, liebe "mieken".

Kommentare:

  1. Hallöchen André und frohe Weihnachten.
    Mieken war auch schon einmal meine Wichtelmama.
    Und eine Zigarre^^ Nobel geht die Welt zu Grunde xD
    Ich hoffe du verbringst schöne Feiertage und rutschst gut rüber ins neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Mich hat grad das Regal hinter dir total begeistert! Bist du etwa auch ein Spielefan? :D

    Nine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Spiele sind neben Büchern meine zweite große Leidenschaft. Früher waren es primär Rollenspiele, mittlerweile primär Brettspiele.

      Löschen