Montag, 18. Januar 2016

[COVER MONDAY] Die zerbrochene Puppe


Herzlich willkommen zu meinem 31. Cover Monday. Wenn ihr mehr über die Aktion wissen wollt, klickt einfach auf das Logo.

Mittlerweile ist es ja schon fast der Normalfall, dass ich euch Bücher vorstelle, die ich demnächst lesen will. So auch diese Woche.

Obwohl ich schon zwei Lesungen aus dem Buch gehört habe, möchte ich es euch doch lieber anhand des Klappentextes vorstellen:

"Die Physikerin Æmelie von Erlenhofen stellt auf einer Konferenz in Venedig den Prototypen einer Brennstoffzelle vor. Kurz darauf dringen wandelnde Tote in ihre Unterkunft ein und töten die Wissenschaftlerin, der es gerade noch gelingt, ihrem Mann Naðan die Flucht zu ermöglichen. Das Letzte, was sie ihm mit auf den Weg gibt, ist ihre alte Porzellanpuppe, die von nun an Naðans beste Freundin wird, da sie mit der Stimme seiner verstorbenen Frau spricht. Die sterblichen Überreste Æmelies indes verschleppen die wandelnden Kadaver. Die Polizei kann der Spur bis nach Æsta, einer schwimmenden Stadt auf einem Eisberg, folgen, wo sie sich verliert. Naðan beschließt, weiter nach Æmelies Leiche zu suchen. Mittellos fahndet er zwischen Gewerkschaftlern, Huren und Opiumsüchtigen nach dem Täter. Eine Odyssee beginnt, in deren Verlauf Naðan zahlreiche Irrungen und Wirrungen durchleben muss, ehe er einem schrecklichen Geheimnis auf die Schliche kommt."

Abgesehen von der Formalie, dass ich dieses Setting eher als Alternate History und nicht als Steampunk auffasse, klingt das doch gut, oder?

Aber hier soll es ja eigentlich eh um das Cover gehen und das gefällt mir wirklich gut. Die beiden "halben" Bilder sehen sehr gut aus und die Art und Weise wie sie zu einem zusammengefügt sind, gefällt mir noch besser. Auch die Schrift ist schön und passend.

Wie gefällt euch das Cover? Kennt ihr vielleicht sogar das Buch?

PS: Dieses Jahr soll auch noch die Fortsetzung - Die verlorene Puppe - erscheinen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Das Cover passt auf jeden Fall sehr gut zum Titel. Auch farblich finde ich es sehr schön gestaltet, ob es allerdings wirklich meins wäre kann ich nicht sagen. An sich jedoch sehr harmonierend.

    Hier ist mein Beitrag:
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/2016/01/cover-monday-15.html

    Hab einen guten Start in die neue Woche bei den eisigen Temperaturen
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Ich muss ehrlich sagen, ich grusel mich ein bisschen vor deinem Cover. Die Porzellanpuppen-Sammlung meiner Tagesmutter ist wohl ein ähnliches Kindheitstrauma wie dieselben Porzellanclowns. Mit dem alten Haus, das auf mich wie ein Spukhaus wirkt, scheint das aber auch beabsichtigt zu sein, dieser kleine Gruseleffekt. Interessante Wahl diese Woche.

    Liebe Grüße
    Ivy
    Licentia Poeticae

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Szenen, die ich schon kenne haben zum Teil tatsächlich einen kleinen Guselfaktor.

      Löschen
  3. Hey André :)

    Das Cover ist ... interessant. So irgendwie. ^^"
    Aber mein Fall ist es ehrlich nicht.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Halli Hallo

    Irgendwie find ich dasCover gruselig :D
    Das ist wie mit Clownfiguren. Die haben immer so einen wahnsinnigen Blick

    Liebe Grüße
    Izzy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo André,
    das Buch fand ich sehr gut! Die alternative Welt hat mich überzeugt! Und das Cover finde ich auch gelungen! Ich freue mich auf die Fortsetzung!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bislang nur den Kurzgeschichtenband gelesen. Hoffentlich komme ich bald zu dem Buch.

      Löschen
  6. Huhu André,

    echt cooles Cover, ein bisschen mysteriös und gruselig ist es auch. Bei dem Inhalt denke ich aber auch nicht an Steampunk. :D

    Liebe Grüße,
    Lena :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Ich sehe gerade im Hintergrund, dass du auch Mangas/ Comics liest...? Ich veranstalte am 22. Januar eine Manga-Lesenacht, wenn du Interesse hast, dann schau doch mal vorbei! :)

      Löschen
    2. Mangas eigentlich nicht mehr. Nur noch Comics. Aber danke.

      Löschen