Montag, 7. März 2016

[MONTAGSFRAGE] Behältst du alle deine Bücher?



Die Montagsfrage der Woche lautet:

Montagsfrage: Bist du jemand, der seinen Buchbestand regelmäßig ausmistet, oder behältst du lieber alle deine Bücher?
Vor 1-2 Jahren wäre die Antwort noh ganz eindeutig gewesen. Damals hätte ich sagen können, dass ich alle meine Bücher behalte. Bei deutlich über 2000 Büchern, die meine Frau und ich gemeinsam besitzen wird es aber langsam selbst in unserer großen Wohnung ein Platzproblem. Deshalb habe ich mittlerweile mehrfach versucht mich von Büchern zu trennen. Das Ergebnis war aber wenig beeindruckend. Ja, ich habe ein paar Manga-Reihen abgegeben und mich auch von einigen Sachbüchern aus meiner Jugend getrennt (hauptsächlich Aquaristik und Sportfischerei), aber Romane habe ich nur sehr wenige abgegeben. 
Zuletzt haben wir ein neues kleines Regal gekauft, damit der Whisky aus der Bücherwand ausziehen kann, d.h. es ist erst einmal wieder Platz für neue Bücher. Wenn der Platz wieder belegt ist, werde ich wohl noch einmal versuchen ein paar Bücher auszusortieren.
Das war es von mir. Was macht ihr denn mit euren gelesenen Büchern?

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    Mangas habe ich auch ausgemistet!! :D Ich hatte glaub ich über 200 Mangas und viele waren schlicht und ergreifend zu kitschig!!! xD Die musste weg! Aber bis heute besitze ich meine Lieblingsmangas ))) Die haben allerdings einen Platz im Wandschrank und nicht in meinem Bücherregal. :D

    Grüßchen
    Tanya (Bookish Neverland)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Woah! O.O
    Ja, bei der Menge Bücher kann's wohl langsam eng werden.
    Ich war auch bisher immer auf dem Stand, dass alle Bücher behalten werden, aber so langsam sehe ich ein, dass ich die meisten eh nie wieder lesen werde...

    Hier ist meine Antwort für heute: Bücher behalten oder ausmisten? || Mein Senf für die Welt

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Morgen

    je mehr Blogs ich lese, desto gnadenloser fühle ich mich. Bei mir wird jedes Buch, das nicht zu 100% toll war, in die Freiheit entlassen XD und findet wo anders Obdach und (hoffentlich) Liebe.


    HIER findest du meinen Beitrag für die Woche

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünschte ich wäre so hart wie du. :-)

      Löschen
  4. Hallo,

    ich denke wenn ich auch so viele Bücher hätte und wenig Platz, würde ich auch versuchen auszumisten, aber so wie ich mich kenne würde ich mich auch erst von Sachbüchern trennen.

    Liebe Grüße
    Riri

    AntwortenLöschen
  5. Huhu André,

    wenn mein Regal voll ist, kaufe ich ebenfalls einfach ein neues. Ich bin eine Vollblut-Jägerin-und-Sammlerin und hocke eifersüchtig auf meinen Trophäen. Ich weiß natürlich, dass es ein Zeichen von Größe wäre, die Bücher abzugeben, die ich nicht mochte oder nie wieder anfassen werde, aber so edel bin ich eben nicht.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    oh Gott. Bei so vielen Büchern würde ich wohl auch anfangen auszumisten. Ich persönlich hab mir unter anderem wegen Platzmangel dann auch schon ein E-Book angelegt, wo ich längere Reihen drauf lese oder Bücher, die ich nicht unbedingt als Buch haben muss. Allerdings lese ich darauf auch höchtens ein bis zwei mal im Monat. Eher eins.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/03/07/montagsfrage-buecher-aussortieren-oder-behalten/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann sehr gut verstehen, dass es einem viel leichter fällt, sich von Büchern zu trennen, wenn man weiß, dass sie in ein gutes neues Zuhause kommen. Zum Glück kenne ich ein paar Buchbegeisterte, die sich immer über Nachschub freuen. Und dann gebe ich auch so manches für einen guten Zweck weg: http://www.buch-rettet-leben.de/ Leider gibt's das nicht in Deiner Gegend.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Oh Wahnsinn! Bei 2000 Bücher würde selbst ich ausmisten *.*
    Aber im Grunde horte ich lieber ;D.
    Ich mag meine Auswahl und meine 4 überfüllten Bücherregale!
    Eine kleine private Bibliothek, was will Bücherwurm mehr? ^^

    *mein Antwort zur Montagsfrage


    Lg. Tiana

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    ich kann mich aber auch schwer von meinen Büchern trennen. Aber wenn es sein muss, dann verschenke ich sie.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Meine Antwort zur Montagsfrage

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    2000 Bücher sind ja echt ne Menge :O
    Ich kann mich eigentlich gar nicht von meinen Schätzen trennen. Ich trenne mich wirklich nur von einem Buch wenn es mir wirklich überhaupt nicht gefällt

    Liebe Grüße Svantje

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!

    Ich bin ja ein gnadenloser Ausmister - ich behalte fast nichts, sondern verkaufe, vertausche oder verschenke gelesene Bücher meist direkt. Im Supermarkt, wo wir jeden Montag einkaufen, steht seit ein paar Monaten ein öffentlicher Bücherschrank, seitdem nehme ich zum Einkaufen meist eine Tasche mit Büchern mit...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen