Dienstag, 1. März 2016

[NEWS] SERAPH-Shortlist bekanntgegeben


Der SERAPH ist der Literaturpreis deir Phantastischen Akademie. Dieses Jahr wird er erstmal im Rahmen der Leipziger Buchmesse verliehen. Heute wurde die Shortlist bekanntgegeben.

Die Chance auf den SERAPH  2016 für das Beste Debüt haben:
  • Illger, Daniel: Skargat – Der Pfad des schwarzen Lichts (Hobbit-Presse/Klett Cotta)
  • Riescher, Bianca M.: Mitternachtsrot – Eine Erzählung aus Dschanor (Verlag Ohneohren)
  • Weinert, Simon: Tassilo, der Mumienabrichter (Verlag Das Beben)
Auf der Shortlist für das Beste Buch stehen:
  • Blazon, Nina: Der Winter der schwarzen Rose (cbt)
  • Brandhorst, Andreas: Das Schiff (Piper Verlag)
  • El-Bahay, Akram: Flammenwüste 2 – Der Gefährte des Drachen (Bastei-Lübbe)
  • Schreckenberg, Michael: Nomaden (Juhr Verlag)
  • Speer, Natalie: Frostseelen (Bastei-Lübbe)
  • Trecksel, Bernhard: Nebelmacher (Blanvalet)
Außerdem wird es dieses Jahr erstmals die Kategorie Bester Independent Autor geben. Auf dieser Shortlist stehen:
  • Hannah Kuhlmann: Nachtschatten
  • Marie Graßhoff: Kernstaub
  • Miriam Pharo: Der Bund der Zwölf
  • M.P. Anderfeldt: Wolfsnacht
  • Mark Lanvall: Lichtsturm
Alles weitere zum SERAPH findet ihr auf den Internetseiten der Phantastischen Akademie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen