Dienstag, 6. September 2016

[KURZREZENSION] Binti





Titel: Binti
Autor: Nnedi Okorafor
Verlag: Tor
Genre: Science Fiction
Format: Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2015
ISBN: 9780765385253





Binti ist eine mit mehreren Preisen ausgezeichnte Science Fiction Novelle von Nnedi Okorafor.

Zum ersten Mal ist mir der Name Nnedi Okorafor begegnet als Urban Fantasy Autor Kevin Hearne sie als lesenswerte SciFi-Autorin empfohlen hat. Als mir das Buch, das auch schon einen Nebula Award gewonnen hat, dann bei den diesjährigen Hugo Award Gewinnern wieder über den Weg lief, habe ich beschlossenn ihm eine Chance zu geben.

Worum geht es? Binti ist eine eine junge Erdenfrau in recht ferner Zukunft. Sie gehört zum sehr traditionellen Volk der Himba. Während es für die meisten Menschen ihres Volkes undenkbar ist, auch nur ihre Heimat zu verlassen, zieht es Binti in die Ferne. Als sie die Chance bekommt an der angesehen Oomza Uni zu studieren, nutzt sie diese und verlässt nicht nur ihre Heimatregion, sondern direkt die Erde, um sich dorthin zu begeben. Der Großteil der Novelle schildert diese Reise.

Einerseits ist das Buch eine sehr typische SciFi Novelle. Es gibt lebendige Raumschiffe, futuristische Technologien und allerhand seltsame Aliens. Durch die ungewöhnliche Protagnistin mit ihrem sehr traditionellen irdischen Background bekommt die Geschichte aber eine sehr interessante weitere Ebene.

Fazit: Sehr lesenswerte SciFi-Novelle!

Wertung: 4.5/5 Sternen

1 Kommentar: