Donnerstag, 8. September 2016

[REZENSION] Skargat - Das Gesetz der Schatten



Titel: Skargat - Das Gesetz der Schatten
Reihe: ja, Band 2
Autor: Daniel Illger
Verlag: Hobbit Presse / Klett-Cotta
Format: Klappenbroschur
weitere Ausgaben: eBook
Erscheinungsjahr: 2016
Genre: Dark Fantasy
Seitenzahl: 608
Preis: € 17,95
ISBN: 978-3-608-94969-8



Skargat - Das Gesetz der Schatten ist der zweite Band der Skargat-Trilogie von Daniel Illger.


Der Autor:
Daniel Illger auf der LBM 2015



Daniel Illger, geboren 1977, ist promovierter Filmwissenschaftler. 2015 veröffentlichte er seinen Debütroman Skargat - Der Pfad des schwarzen Lichts , der mit dem SERAPH für das beste Debüt ausgezeichnet wurde. (Ein Interview mit ihm aus 2015 findet ihr hier.)

Das Buch: 

Die Skargat-Trilogie ist ein ungewöhnlicher Vertreter des gerade recht beliebten Genres Dark Fantasy. Während in vielen anderen Dark Fantasy Romanen "dark" schlicht bedeutet, dass die Stimmung düster ist, ist Skargat voll mit klassischen Horrormotiven. Es gibt Ghule, Geister, schwarze Hexen und sogar ein außerweltliches Übel von geradezu lovecraftschen Dimensionen.

Zur Handlung des zweiten Bandes möchte ich gar nicht viel sagen. Wer den ersten Band gelesen hat, weiß worum es geht und wer den ersten Band nicht gelesen hat, sollte auf keinen Fall mit diesem Band anfangen, da die Handlung aus dem ersten Band sehr direkt fortgesetzt wird. Deshalb nur soviel, für diejenigen, die Band 1 gelesen haben: Die Handlungsstränge aller Hauptfiguren aus Band 1 gehen weiter. Außerdem kommen ein paar interessante neue Figuren dazu. Des Weiteren gibt es lange Passagen, in denen Vanice aus ihrer Vergangenheit erzählt.

Meine Meinung:

Grundsätzlich hat das Buch alle Stärken, die auch schon den ersten Band ausgezeichnet haben. Die Story ist intelligent, die Protagonisten sind mehr als ungewöhnlich und es gibt keine Schwarz-Weiß-Malerei. Eins hat mir aber an diesen zweiten Band nicht so gut gefallen. Im Detail passiert zwar sehr viel, aber im großen Ganzen geht die Geschichte nur wenig voran. Ein wenig hatte ich das Gefühl, dass das Buch vor allem eine Überleitung zum finalen Band ist.

Fazit:

Skargat - Das Gesetz der Schatten ist ein intelligenter Fantasyroman mit einer düsteren Stimmung, der aber leider nicht ganz an den ersten Band herankommt.


Wertung: 4/5

Vielen Dank an die Hobbit Presse / Klett-Cotta für das Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen