Sonntag, 9. Oktober 2016

[REZENSION] Die Königin von Mesoth



Titel: Die Königin von Mesoth
Reihe: Wächter Chroniken
Autor: Henning Mützlitz
Verlag: Papierverzierer
Format: ebook
weitere Ausgaben: nein
Genre: High Fantasy
Seitenzahl: 78
ISBN: B01JASFQHE





Die Königin von Mesoth ist eine Novelle, die in der gleichen Welt spielt wie der Roman Wächter der letzten Pforte.

Der Autor:

Henning Mützlitz (geb. 1980) ist studierter Politikwissenschaftler, freier Journalist und Autor. Er schreibt historische Romane und Fantasy. Den Roman Wächter der letzten Pforte, in dessen Welt die hier vorliegende Novelle spielt, schrieb er zusammen mit Christian Kopp.


Die Wächter-Chroniken:

Am Anfang stand der 2014, ebenfalls im Papierverzierer Verlag, erschienene Roman. Zusätzlich sind mittlerweile vier Novellen und sechs Kurzgeschichten erschienen, die alle unabhängig vom Roman lesbar sind bzw. sein sollen.


Die Novelle: 

Da ich auf Grund der Kürze des Textes nicht zu viel verraten möchte, möchte ich an dieser Stelle auf den Werbetext verweisen:

Shanti ist die beste Einbrecherin der Metropole Mesoth. Um die Krone der Diebe zu erringen, fehlt ihr jedoch ein letztes Meisterstück: Aus der Zitadelle der mesothischen Herrscherin Delana soll sie ein legendäres Artefakt stehlen. Doch sie wird verraten. Auf sie warten Angst und Verzweiflung, doch von ihrem Überleben hängt die Zukunft ganz Camoteas ab.
(Quelle)

Meine Meinung:

Nachdem ich mich mit den ersten Seiten etwas schwer getan hatte, da sehr viele für die Welt typische Fantasybegriffe vorkamen, die nicht erklärt wurden (und ich das Glossar am Ende des Buchs konsequent ignoriert habe), habe ich sehr schnell in die Geschichte gefunden. Die Geschichte um die Diebin Shanti ist spannend und voller Wendungen, von denen einige vorhersehbar und andere um so überraschender sind. Eine Kenntnis der Welt ist in der Tat nicht erforderlich. Stattdessen lernt man die Welt ein wenig kennen. Es bleibt aber meist bei Andeutungen, die Lust darauf machen im Roman mehr zu erfahren.

Fazit:

Die Königin von Mesoth ist eine kurzweilige Novelle voller Magie und spannender Wendungen.

Wertung: 4/5

Vielen Dank an LovelyBooks und den Papierverzierer Verlag für das Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen